Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel hielt am 17. Juni die Eröffnungsrede auf der EXIT Con 2014 in Berlin. Das Ziel der Veranstaltung war ein Informations- und Erfahrungsaustausch zwischen Start-ups in der Wachstumsphase und Unternehmen, die in der Vergangenheit bereits einen Unternehmensverkauf oder Börsengang realisieren konnten. Gabriel betonte dabei u. A. die Bedeutung guter Finanzierungsmöglichkeiten von Start-ups – durch staatliche Gründungsförderung, verbesserte Rahmenbedingungen für Wagniskapital und neuen Möglichkeiten der Börsenkapitalisierung von innovativen Start-ups.

 

Content not available.
Please allow cookies by clicking Accept on the banner

Lesen Sie hier das komplette Pressemitteilung des BMWi.

©Foto und Video: VentureTV.de

 

 

Kommentare sind geschlossen.



Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close