Möve Bikes nimmt Fahrt auf

Am 22. April 2016, in Gründungen & Startups, von Dana Lipka

Möve BikesDie Möve equipment & design GmbH präsentierte im Juni 2014 ihr Konzept eines innovativen Fahrradantriebs bei einem THÜBAN-Matching in Jena. Im One Pager wurde als Geschäftskonzept angegeben: Wir steigern die Effizienz der Tretkurbel beim Fahrrad um 50% durch eine patentierte Getriebemechanik und sorgen gleichzeitig für eine ergonomischere Tretbewegung.“

Die Gründer erhielten in der Folge einen größeren sechsstelligen Beitrag von zwei Business Angels, die sich an der neuen Möve Bikes GmbH beteiligten. Das Team gewann mehrere wertvolle Preise für das Konzept, z. B. bei dem Elevator-Pitch in Gera. Der KfW Award 2014 wurde ihm ebenfalls für den Freistaat Thüringen zugesprochen. Mehrere Prototypen optimierten das Angebot zur nun nahezu erreichten Marktreife. Mit frischem Fremdkapital ausgestattet wird nun Marketing und Marktbearbeitung gestartet. Da passt es gut, dass

Möve Bikes im April 2016 die dreimonatige Teilnahme am German Accelerator Programm für den Standort Silicon Valley, Palo Alto, gewonnen hat.

Die fünfzehnköpfige Jury, bestehend aus deutschen und amerikanischen Technik- und Wirtschaftsexperten, überzeugte sich am Donnerstagabend in Berlin bei Probefahrten von der Funktion des neuartigen Fahrradantriebssystems – Cyfly®.Schon auf den ersten Metern wurde die einzigartige Effizienz der patentierten Mechanik wahrgenommen und das System sorgt für Begeisterung bei den Fachleuten.

Der Sieg wird mit einem Sharing-Office im Silicon Valley, dem bekanntesten Standort für Erfolgsunternehmen in den USA, belohnt. Exklusive Geschäftskontakte für den optimalen Eintritt in den amerikanischen Markt runden das Angebot ab.

Wir wünschen allen Beteiligten weiterhin planmäßigen Erfolg.

www.moeve-bikes.de

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


fünf − 4 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>